X

10 Tipps zur gemeinsamen Stressbewältigung bei der Pflege im youtoo Team

13. April
/ by Daniela Malzer

Stress – jeder von uns kennt ihn in den unterschiedlichsten Situationen. Vor allem Pflegende haben oft mit Stress zu tun. Werden an ihre Grenzen gebracht.  Aus diesem Grund haben wir 10 Tipps zur Stressbewältigung für dich zusammengestellt, wie du Stress am besten gemeinsam in einer Gruppe bewältigen kannst. 

 

1) Zeit schaffen mit youtoo

Zeit ist immer ein Faktor, der mit Stress verbunden ist, nicht nur im Beruf, sondern auch im privaten Leben. Umso wichtiger ist es, seine Zeit sinnvoll zu strukturieren. Welche Aufgaben sind wichtig und welche nicht? Setze Prioritäten und erledige die wichtigen Dinge zuerst. Vielleicht können einige ganz von der youtoo-To Do-Liste gestrichen werden?
Pflege bedeutet jedoch auch, viele „kleine“ Aufgaben im täglichen Leben zu meistern. Und gerade die „kleinen“ Aufgaben, die rasch erledigt werden können haben beim Aufbau einer youtoo Helpgoup einen großen und unverzichtbaren Wert.

  • Kleine Aufgaben, die in 10 Minuten erledigt werden können, eignen sich perfekt zum Start
    deiner youtoo helpgroup. Damit baust du Barrieren der Hilfsbereitschaft erfolgreich ab.
  • Kleine Aufgaben sind Mutmacher. Viele Menschen, die dir kleine Aufgaben abnehmen, fassen Mut auch mal einen etwas aufwändigeres TO DO für dich zu erledigen.
  • Kleine Aufgaben schaffen dir mehr Freiraum als du denkst. Denn bei der Pflege eines Angehörigen hast du es zu etwa 80 % mit kleinen Aufgaben zu tun. Wenn du es schaffst, dass dir diese Aufgaben zum Teil abgenommen werden, hast du selbst viel mehr Zeit für Pausen, Regeneration und Abstand von der Pflege.

2) Positives Feedback geben

Menschen lieben Lob! Sie lieben „Likes“ auf Facebook und sie freuen sich über ein kleines „Danke“ im youtoo Chat oder am Telefon, wenn sie ein TO DO auf deiner youtoo Liste erfolgreich erledigt haben. Eine kleine Geste – eine große Wirkung! <3

3) Ordnung ist das halbe Leben

Chaos macht uns unrund. Bring Ordnung in deinen Alltag. Und sorge für Ordnung in deiner youtoo helpgroup. Kurze, klare und einfache Formulierungen von TO DOs und Terminen rauben dir weniger Zeit beim Eintragen und sind für andere Menschen verständlicher. Und mit der Verständlichkeit sinken auch die Hemmschwellen, ein TO DO zu übernehmen. Dann hast du selbst wieder Zeit und Nerven eingespart.

4) Gemeinsam Entspannung suchen

Jeder tickt anders! Der eine entspannt am besten bei Netflix und einem Glas Rotwein. Die andere
geht zum Yoga oder meditiert. Mach in deiner helpgroup auch klar, wann du selbst mal eine
Pause benötigst. Wenn du deine Entspannungszeiten publizierst profitierst du doppelt. Es ist für
dich selbst eine gute Erinnerung mal wieder eine Pflegepause zu machen und es zeigt den
anderen in deinem Team, dass in deinen Entspannungszeiträumen Hilfe besonders gefragt ist.

5) Achtet im Team auf die Ernährung

Wichtig ist auch eine gesunde Ernährung! Du brauchst viel Energie, gerade in der Pflege. Achte
auf Inhaltsstoffe und Herkunft der Lebensmittel. Nimm dir bewusst Zeit zum Essen und genieße
es. Und viel Wasser trinken nicht vergessen. Damit halten wir unseren Energiehaushalt in
Schwung! Viel Wasser zu trinken oder regelmäßig Obst zu essen ist auch für jene Menschen
wichtig, die Ihr mit eurer helpgroup betreut. Gesunde Ernährungsimpulse sind aus mehreren
Perspektiven betrachtet die perfekten TO DOs für eure youtoo helpgroup.

  • Mit der betreuten Person ein Glas frisches Wasser zu trinken oder ein Stück Obst zu
    essen kostet nicht viel Zeit.
  • Kurze und klare TO DOs werden rascher übernommen als andere Menschen bauen Ängste und Barrieren ab, wenn Sie mit einfachen TODOs eingebunden werden.
  • Meist nehmen sich Menschen auch noch einige Minuten mehr Zeit, wenn sie ersucht
    werden simple TODOs zu übernehmen. Es ergeben sich kurze Gespräche mit den
    betreuten Menschen und die Menschen im Alter leiden weniger unter Einsamkeit.

6) Im Team Sport machen

Sport hilft beim Stressabbau und hält Körper & Geist fit! Einfach mal so richtig auspowern und
dabei abschalten. Büro Büro sein lassen, nicht an die Pflege denken – spür dich einfach wieder mal selbst. Das muss nicht unbedingt im Fitnessstudio sein. Laufen, biken, schwimmen, wandern, Tennis spielen – jeder hat seine bevorzugte Sportart. Am besten jedoch wäre es, sich regelmäßig zu bewegen!

  • Mach deiner youtoo helpgroup klar, wann du selbst beim Sport bist.
  • Zeige den Team Mitgliedern deiner youtoo helpgroup auf, welche Bewegungsaktivitäten dem von euch betreuten Mensch noch Spaß machen.
  • Entwickle einfache und sportliche TO DOs für deine youtoo helpgroup und zeige kurz und klar auf, dass Bewegung auch für die Menschen im Alter wichtig ist.

7) Pausen einlegen und Schlafgewohnheiten überdenken

Pausen sind wichtig! Mal an die frische Luft gehen, Füße hochlegen, Kaffee trinken. Innehalten und kurz alles stehen und liegen lassen. Kopf auslüften und tief ein- und ausatmen kann oftmals Wunder bewirken. Zudem ist es wichtig, im Schlaf abzuschalten. Jeder braucht unterschiedlich viel Schlaf. Suche dir bestimmte Einschlafrituale wie Entspannungsmusik, ein Hörbuch oder eine beruhigende Tasse Tee. Auch lesen macht abends mit der Zeit müde.

  • Bei diesem Punkt empfehlen wir dir, auch bewusst mal eine youtoo Pause zu machen.
  • Nimm regelmäßig Abstand von deiner helpgroup: Versuche eine Person zu gewinnen, die deinen Job als helpgroup Administrator übernehmen kann.
  • Andere in die Organisation deiner helpgroup stärker einzubinden bringt oft auch neue
    Ideen, wie die Zusammenarbeit besser organisiert werden kann. Lass dich diesbezüglich
    gerne auch mal überraschen.

8) Gemeinsam lachen

Lachen ist und bleibt die beste Medizin! Bis zu 300 verschiedene Muskeln werden beim Lachen aktiviert. Es wirkt wie ein Organismus-Training und wie Balsam für die Seele.

9) Zusammen Musik genießen

Musik ist die beste Medizin, um die Seele baumeln zu lassen. Aber auch selbst musizieren, tanzen und singen wirken Wunder. Probier es aus! Kauf dir beispielsweise eine Mundharmonika oder eine kleine Trommel. Rasch bist du in einer entspannteren Welt und kannst immer wieder mal für Melodie im Pflegealltag sorgen. Doch Musik ist auch für die Person wichtig, die du betreust.

Natürlich gehört Mut dazu, Menschen in eine helpgroup einzuladen, die musikalisch talentiert sind. Es ist oft auch gar nicht einfach, solche Menschen im eigenen privaten Umfeld zu finden. Sollte doch jemand im Umfeld der von dir betreuten Person musikalisch sein, so ersuche diese Person mit einfachen und klaren Worten hin und wieder mal für 5 oder 10 Minuten für dich da zu sein.

10) Nichts muss - alles kann!

Wichtig ist der Zusammenhalt im Team!

Zwing dich zu nichts! Hör auf dein Herz und deinen Bauch. Entscheide dann, was dir in solchen Stressmomenten am besten tut! Und führe und motiviere nach diesen Grundsätzen auch deine youtoo helpgroup! 🙂

FAZIT

Hör ganz tief in dich rein! Oftmals findet man dann schnell die Lösung in Stressmomenten. Nimm dich einfach mal raus aus Routineprozessen und mach langsamer. Achte auf dich und deine innere Balance! Nimm youtoo mit der helpgroup als Unterstützung, damit du weniger Stress hast. 

youtoo Tipps gegen Stress
Legt euch gemeinsam für jeden dieser Punkte eine To Do-Liste an.

Step by step verdrängt ihr gemeinsam in der Gruppe stressige Situationen aus eurem Leben. 🙂

  • Zeit schaffen
  • Positives Feedback geben
  • Zusammen Ordnung schaffen
  • Gemeinsam Entspannung suchen
  • Im Team auf die Ernährung achten
  • Gemeinsam Sport machen
  • Pausen einlegen
  • Schlafgewohnheiten überdenken
  • Gemeinsam lachen
  • Zusammen Musik hören

 

Gleich kostenlos starten

Weitere Themen

SALSA-Projekt erfolgreich gestartet

15. Oktober
/ by Michael Matzner

youtoo Stories zum Thema "Demenz"

23. April
/ by Daniela Malzer